Zurück zur Herstellerübersicht
Buderus-heizung

Buderus

Sophienstraße 30-32, 35576 Wetzlar

Die Produkte von Buderus erkennt man an der markanten blauen Farbe. Als Teil der Bosch Thermotechnik GmbH, mit Sitz in Wetzlar, ist Buderus international vertreten und bietet eine breite Produktpalette von Öl-Heizkesseln über Wärmepumpen bis hin zu Blockheizkraftwerken an.

Buderus Deutschland unterhält derzeit 51 Vertriebsniederlassungen in Deutschland und verfügt über eine Vielzahl an Heizungsbaubetrieben, die Buderus als bevorzugten Partner nutzen. Produziert werden die verschiedenen Produkte in 19 Werken, die über 9 Länder in Europa und Deutschland verteilt sind.

Heizungen und Heiztechnik von Buderus

Das Unternehmen bietet ein umfangreiches Programm u.a. an Heizungen, Reglungen und Heizflächen an. In Tests wird regelmäßig die Qualität der Heizungen erfolgreich geprüft und auch Kunden wissen die Vorzüge der blauen Heizungen aus dem Hause Buderus zu schätzen. Gerne stellen wir Ihnen hier die interessantesten Produkte einmal vor:

Gasheizung als effiziente und bequeme Wärmequelle

Gasheizungen von Buderus gibt es für die verschiedensten Zwecke, von der Etagenwohnung bis zum Mehrfamilienhaus. Natürlich werden auch hier neben den Niedertemperaturkesseln auch moderne Brennwertkessel angeboten. Wandhängende Geräte von Buderus sind die aus der Logamax Reihe und bodenstehende Geräte werden unter dem Namen Logano geführt. Verbraucher können hier zwischen Kesseln mit oder ohne Trinkwassererwärmung wählen. Buderus bietet hier für jeden Typ die passende Heizung.

Ölheizung vereint erprobte Technik und Komfort

Eine Ölheizung von Buderus basiert auf einer langjährigen Tradition des Unternehmens. Alle Ölbrenner werden unter der Logano Serie zusammengefasst und werden auch hier als Niedertemperatur- oder Brennwertheizung angeboten. Durch die stetige Optimierung der Technik weisen auch Ölkessel mittlerweile einen sehr hohen Nutzungsgrad auf, der durch die Brennwerttechnik noch einmal gesteigert wird. Als Kunde kann man die Vorteile einer Ölheizung, gerade bei einem hohen Verbrauch, genießen. Die Qualität einer Buderus Heizung sorgt für ein hohe Lebensdauer.

Pelletheizung als moderne und CO2-neutrale Alternative

Mit dem Logano SP261 und dem Logano SP161 hat Buderus zwei moderne vollautomatische Pellet-Heizkessel im Angebot. Ein hoher Komfort beim Heizen wird durch die automatische Befeuerung des Kessels mit Pellets erreicht. Dank des hohen Wirkungsgrad und des CO2-neutralen Brennstoffs genießt diese Heiztechnik einen guten Ruf. Idealerweise kombiniert man diese auch noch mit einer Solaranlage, um die Warmwassererzeugung zu unterstützten. Dank staatlicher Förderprogramme sind die höheren Investitionskosten teilweise wieder abgedeckt.

Holzheizung für regenerative und traditionelle Wärme

Neben einer Vielzahl an Kamineinsätzen bietet Buderus auch Holzheizungen als Holzvergaserkessel und Holzheizkessel an. Für Verbraucher, die über eigenes Scheitholz verfügen eine gute und günstige Alternative. Holz als Brennstoff ist CO2-neutral und hat einen guten Ruf als regenerative Energiequelle. Unter dem Namen Logano S151, Logano S231 und Logano S241 werden diese Heizungen am Markt angeboten.

Solarenergie – die Sonne zum Heizen nutzen

Auch Buderus setzt auf Solarthermie und bietet mit Logasol Flachkollektoren und mit Vaciosol Vakuum-Röhrenkollektoren den Verbrauchern an. Käufer schätzen die Gratisenergie der Sonne und die dadurch umweltschonende Wärmeenergiegewinnung. Idealerweise nutzt man diese Produkte von Buderus zur Unterstützung anderen Heizsysteme, um so Versorgungssicherheit zu garantieren und CO2-neutral Energie zu gewinnen. Die Wahl liegt dabei beim Verbraucher, denn ob Pelletheizungen, Gasheizung oder Ölheizung – alle Systeme sind für eine Unterstützung durch Sonnenenergie bei der Trinkwassererwärmung geeignet.

Wärmepumpe – regenerative und moderne Wärme

Das Programm an Wärmepumpen umfasst bei Buderus:

Alle Systeme zeichnet dabei die Gewinnung regenerativer Energie für die eigene Heizung aus. Wenn der Einsatz einer Wärmepumpe bei Ihnen in Frage kommt und Sie gerne diese Energieform nutzen möchten, so ist eine Wärmepumpe eine interessante Alternative.

BHKW, denn Wärme und Energie zusammen erzeugen ist sinnvoll

Loganova mit einem Leistungspektrum von 19 bis 240 kW elektrischer Leistung ist die Antwort von Buderus bei der Kraft-Wärme-Kopplung. Diese Heizungen eignen sich eher für größere Energieverbraucher, die ihre hohen Energiekosten senken möchten. Durch die Speicherung von Wärmeenergie bei der Erzeugung von Strom erzielt diese Heizungen einen hohen Wirkunsggrad.

Regelungen, damit die Heizung immer richtig läuft

Mit Logamatic von Buderus können Sie Ihre Heizung bequem und effizient regeln. Die Möglichkeiten reichen dabei bis hin zur Steuerung via Fernüberwachung. So haben Sie stets alles im Blick.

Heizflächen, damit die Wärme auch gut verteilt wird

Damit die Wärme auch im Raum ankommt, bietet Buderus Heizflächen unter dem Namen Logatrend an. Ein Heizkörper sollte gut funktionieren und gleichzeitig seine Funktion als Teil der Raumausstattung wahrnehmen. Hier bietet Buderus Flachheizkörper mit glatter oder profilierter Front an. Durch eine schnelle Montage und eine kaum sichtbare Befestigung sind diese Heizkörper ein beliebtes Produkt.

Speicher für Freude am Warmwasser

Wärme muss gespeichert werden und damit auch das Warmwasser, das durch Heizung und Solaranlage erzeugt wird, auch lange gespeichert wird bietet Buderus Warmwasserspeicher bzw. Pufferspeicher unter dem Namen Logalux an. Einmal erzeugte Energie verliert somit nur sehr langsam an Temperatur, so dass Sie auch viel später diese Wärme abrufen können. Das spart Heizkosten und erhöht den Komfort.