Alle Neuigkeiten

Fehlerhafte Heizkostenabrechnungen bemängelt

In einer aktuellen Studie bemängelt die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, dass etwa die Hälfte aller geprüften Heizkostenabrechnungen fehlerhaft seien. Insgesamt wurden 648 Abrechnungen überprüft.

Die 5 häufigsten Fehler bei der Heizkostenabrechnung

  1. Falsche Bewertung des Verbrauchs an Brennstoff
  2. Nach Verbrauch werden mehr als 70 Prozent der Kosten abgerechnet.
    Laut Vorschrift dürfen diese aber nur zu maximal 70 Prozent angerechnet werden.
  3. Die Warmwasserbereitung wird häufig pauschal ermittelt
  4. Die Trennung von verschiedenen Nutzergruppen ist häufig falsch oder fehlerhaft
  5. Es gibt keine verbrauchsabhängige Abrechnungen

Was kann ich gegen zu hohe Heizkosten machen?

Diese Frage stellen sich viele Verbraucher. Die Verbraucherzentralen bieten hier persönliche Beratungen. Im Internet finden Sie die Adressen zu einer Verbraucherzentrale in Ihrer Nähe. 

Die Pressemitteilung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz finden Sie hier.