Übersicht aller Ratgeber

Die richtige Heizungsplanung

Sie brauchen eine neue Heizung, weil Ihre alte Heizung defekt ist oder der Schornsteinfeger aufgrund zu hoher Emissionswerte Ihre alte Anlage nicht mehr abnimmt?

Seien Sie kritisch und prüfen Sie mit einem unabhängigen Berater wie MeineHeizung.de, welche Heizungsanlage für Sie die richtige ist!

Die richtige Heizungsplanung mit Schritt für Schritt Erklärung was Sie bei der Planung beachten sollten.Viele Heizungsinstallateure verbauen nur Ihren Lieblingstyp und achten nicht darauf, welcher Heizungstyp wirklich der beste für Sie ist. Nutzen Sie unseren Heizungsberater, um die passende Heizung für Sie zu finden. 

Der ideale Ablauf für die Planung Ihrer Heizung sollte wie folgt aussehen:

  1. Informieren Sie sich nach einer passenden Heizung für Ihre Zwecke!
    Hierbei sollten Sie die verschiedenen Systeme vergleichen und die jeweiligen Kosten im Auge behalten. Achten Sie darauf, dass Sie sich nicht auf abhängigen Seiten, wie denen der Hersteller oder Versorger, informieren. Eine unabhängige Meinung ist gerade an diesem Punkt sehr wichtig.
  2. Beachten Sie ALLE Kosten und Aspekte einer neuen Heizung!
    Nur der Anschaffungspreis einer Heizung reicht nicht aus, um eine gute Entscheidung zu treffen. Sie sollten auch Folgekosten und die Amortisationsdauer (Dauer, in der Sie die Kosten für die Neuanschaffung wieder eingespart haben) betrachten.
  3. Finden Sie den richtigen Handwerker!
    Sie müssen einen Handwerker für Ihr Idealheizungssystem finden, der sich auch mit der entsprechenden Technik auskennt. Wählen Sie bitte nicht den Billigsten sondern den Richtigen!
  4. Analysieren Sie das Angebot!
    Achten Sie darauf, dass sich keine Unregelmäßigkeiten in Ihrem Angebot befinden, damit Sie auch wirklich nur so viel zahlen müssen wie notwendig. Wenn Sie nicht wissen wer Ihnen dabei helfen soll, so finden Sie hier einige Hinweise zu diesem Thema.
  5. Finden Sie den günstigsten Versorger!
    Sparen Sie auch durch die Auswahl des Brennstoffanbieters – es lohnt sich. Wählen Sie den Anbieter mit den günstigsten Preisen für Gas, Heizöl, Pellets und mehr.
  6. Melden Sie Ihre Heizung zur Abnahme an!
    Abschließend müssen Sie Ihre neue Heizung beim Schornsteinfeger anmelden. Dies erledigt ein guter Heizungsbauer aber gern für Sie mit.

Sparen Sie Geld mit Ihrer neuen Heizung, schonen Sie die Umwelt und genießen Sie für eine lange Zeit ungestört die Wärme in Ihrem Haus.